Was ist ein Computer?

Kursthema:

Was ist ein Computer?

Lerne in diesem Kurs, was ein Computer ist und woraus er besteht. Erfahre auch, was Hardware und Software sind und wie man zwischen den beiden unterscheidet.

  1. Kapitel: Was ist ein Computer?
  2. Kapitel: Welche Computer gibt es?
  3. Kapitel: Was gehört zum Computer?
  4. Kapitel: Bonus-Wissen
  5. Kapitel: Zusammenfassung und Quiz

Was ist ein Computer?

Computer

1/15

Das Wort Computer kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt Rechner.
Computer können Daten verarbeiten.
Der bekannteste Computer ist der Desktop-PC, aber auch andere technische Geräte sind Computer.

Wie sieht ein Computer aus?

2/15

Computer gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. 
Es gibt größere Computer wie Desktop-PCs und Laptops.
Kleinere Computer wie Tablets und Smartphones.
Und sehr kleine Computer wie z. B. eine Smartwatch.
Auch Taschenrechner und Kühlschränke gehören zur Gruppe der Computer.

Welche Computer gibt es?

Der Desktop-PC

3/15

Das Wort Desktop-PC ist Englisch.
Desktop bedeutet übersetzt Schreibtisch.
PC steht für persönlicher Computer. Ein Desktop-PC oder auch stationärer PC steht fest an einem Platz, z.B. zu Hause oder im Büro.

Ein Desktop-PC ist besonders leistungsfähig und hat oft einen größeren Bildschirm als andere Computer.
Mit dem Desktop-PC kannst du besonders gut zu Hause oder im Büro arbeiten.
Ein Nachteil ist, dass er relativ schwer ist und du ihn deshalb schlecht tragen kannst.
Ein Desktop-PC ist nicht für unterwegs geeignet.

Der Laptop

4/15

Ein Laptop-Computer oder oft auch nur Laptop genannt ist ein Computer, den man mitnehmen kann.
Das Wort Laptop kommt auch aus dem Englischen.
Lap bedeutet Schoß und top ist die Oberfläche.
Also ein Computer, den man auf den Schoß stellen kann.
Der Laptop ist leichter als ein Desktop-PC.
Deshalb kannst du ihn überall benutzen, z.B. im Wohnzimmer oder im Café.

Das Tablet

5/15
Eine Hand hält ein blaues Tablet mit verschieden Apps. Die andere Hand zeigt auf eine App mit Smiley Gesicht.

Ein Tablet ist ein flacher Computer. Das englische Wort bedeutet übersetzt so viel wie Schreibtafel oder Notizblock.
Es ist besonders leicht und kann daher noch einfacher überall mit hingenommen werden.
Das Tablet hat keine Tastatur sondern einen Touchscreen
Das ist ein Bildschirm, den du mit deinen Fingern bedienen kannst.
Die Bedienung ist ähnlich wie bei einem Smartphone.
Bekannte Tablets sind zum Beispiel das iPad oder das Samsung Galaxy Tablet.

Das Smartphone

6/15

Ein Smartphone oder auch Handy genannt ist ein kleiner Computer mit einem Touchscreen. Smartphone heißt übersetzt schlaues Telefon.
Mit einem Smartphone kannst du mehr machen als nur telefonieren, zum Beispiel Nachrichten schreiben, Fotos machen, Musik hören und vieles mehr. 

Die Smartwatch

7/15

Eine Smartwatch ist eine elektronische Armbanduhr.
Smartwatch bedeutet übersetzt schlaue Uhr.
Du trägst sie wie eine normale Uhr an deinem Handgelenk.
Mit Hilfe von Sensoren kann die Uhr z. B. deinen Herzschlag beim Sport messen oder deine Schritte beim Laufen zählen. Die Daten werden dann an dein Smartphone weitergegeben, z. B. an eine Sport App

Teste dein Wissen

8/15

Verschiebe alle Computer in das grüne Feld.

Wenn du fertig bist, dann kannst du auf den "Prüfen" Button klicken.

Jetzt wird dir angezeigt, ob du alles richtig gemacht hast.

Was sind Computer?

Toaster
Tablet
Telefon
Laptop

Was gehört zum Computer?

Hardware

9/15

Das Wort Hardware kommt aus dem Englischen und bedeutet Eisenwaren.
Hardware sind alle Teile eines Computers, die du anfassen kannst.
Das bedeutet, wenn du etwas am Computer anfassen kannst, dann ist es Hardware.
Es gibt interne und externe Hardware. 

Interne Hardware

10/15

Intern ist Latein und bedeutet innen liegend. Interne Hardware sind alle Teile innerhalb eines Computers.
Zur internen Hardware gehören das Computer-Gehäuse, die Hauptplatine (auch Mainboard genannt), der Prozessor, die Festplatte, der Arbeitsspeicher und die Grafikkarte

Externe Hardware

11/15

Extern ist Latein und bedeutet außen liegend.
Alle Teile, die du am Computer außen siehst, werden externe Geräte oder externe Hardware genannt.
Externe Geräte sind zum Beispiel:

Die Computer-Maus ist Zubehör für den Computer.
Mit ihr kannst du Sachen auf dem Computer antippen, bewegen, verschieben und auswählen.

Software

12/15

Das englische Wort Software bedeutet übersetzt weiche Ware. Software sind Programme, die dem Computer sagen, was und wie er etwas tun soll.
Software ist zum Beispiel das Betriebssystem Windows oder eine App wie WhatsApp.
Ein Beispiel: Wenn du ein Computer wärst, dann wäre dein Gehirn die Hardware und deine Gedanken die Software.

Bonus-Wissen

Peripherie-Geräte

13/15

Peripherie-Geräte sind alle Teiles des Computers, die zusätzlich angeschlossen werden können.
Zum Beispiel:

  • der Drucker,
  • die Maus,
  • die Tastatur
  • oder das DVD-Laufwerk.

14/15

Computer gibt es in vielen verschiedenen Größen und Formen, z.B. der Desktop PC, der Laptop, das Tablet oder das Smartphone.
Jeder Computer besteht aus Hardware und Software.
Zur Hardware gehören, interne und externe Geräte, z.B. der Bildschirm und der Prozessor.
Software sind die Programme, die der Computer zum Arbeiten braucht.

15/15

Möchtest du dein neues Wissen testen?